28.09.2011

Twittwoch 19

Brut zum Bus gebrochen, den Berg wieder hinaufgeluschen, Kaffee Nr. 2 getrunkt. Der Tag kann kommen.
Sep 28 via Twitter for iPhoneFavoriteRetweetReply



Mönschen, die um Ölf Mülch trinken, hören auch Mülli Vanülli.
Sep 28 via twiccaFavoriteRetweetReply



Plückt nen Maiskolben und spielt sich dann an den Titten rum. Ich wusst doch das Frauen sowas geil macht #Sport1
Sep 28 via Twitter for MacFavoriteRetweetReply



Die Wohnung sauber zu machen obwohl man dann eine Woche weg ist, ist genau so sinnlos wie spülen ohne dass man frisches Geschirr braucht!
Sep 28 via webFavoriteRetweetReply



Blöde bist Du dumme Kuh, machst bitte bald Dein Mundwerk zu.
Sep 28 via EchofonFavoriteRetweetReply



„PKK-Anhänger hatten RTL besetzt.“ – „Habe ich gemerkt! Die haben einen Müll gesendet.“ – „Das Programm lief aber unverändert.“ – „Ah...“
Sep 28 via EchofonFavoriteRetweetReply



Habe einen schönen Titel für ein Buch: "Von U- und Käsekrainern."
Sep 28 via webFavoriteRetweetReply



Wenn Du auf "Wie hoch ist dein IQ? Klicke hier" klickst, ist er niedrig.
Sep 28 via SaezuriFavoriteRetweetReply



Ich fühle mich verunglimpft, wenn Leute mich als "faul" bezeichnen. Bitte sagt in Zukunft: "Mensch mit Prokrastinationshintergrund".
Sep 28 via HootSuiteFavoriteRetweetReply



„Beuschen Sie unsere Website!“ – Nettes Gnabeot. Ich domme karauf ruzück.
Sep 28 via Osfoora for iPhoneFavoriteRetweetReply



Evening news is where they begin with 'Good evening', and then proceed to tell you why it isn't.
Sep 28 via webFavoriteRetweetReply



So, jetzt noch das Ende der Buchpreisbindung für e-Books und die Einführung einer Kindle-Flatrate. Dann lesen die Menschen wieder mehr.
Sep 28 via Twitter for MacFavoriteRetweetReply



Wenn Ihr wüsstet, was ich hier alles parallel bewältige. Ihr würdet mich anbeten.
Sep 28 via TweetDeckFavoriteRetweetReply



Das Gegenteil von GNTM ist ÖPNV.
Sep 28 via twiccaFavoriteRetweetReply



Wurde eben verrucht genannt und muss leise in mich rein kichern... :-D
Sep 28 via webFavoriteRetweetReply

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen